Weil unser Provider aus Sicherheitsgründen den Editor deaktiviert hat, wurden wir gezwungen, die Homepage neu aufzubauen bzw. zu überarbeiten. Bis alles wieder am alten Platz ist und wir zufrieden sein können, wird es noch einige Zeit dauern...  Bitte habt Verständnis und Geduld. Vielen Dank!

Main Menu  

   

User Menu  

   

Login/Logout  

   

Loichat von Bern zu Fribourg?

Laut "20 minutes" wechselt der Stürmer Michaël Loichat auf die kommende Saison hin vom SC Bern zu Fribourg-Gottéron.

Loichat soll gestern die Verantwortlichen des SCB darüber informiert haben, dass er sich mit dem Erzrivalen einig geworden sei. Gottéron möchte dies weder bestätigen noch dementieren.

Der 24-Jährige schaffte vor einem Jahr beim SCB den Sprung von der NLB in die NLA. In der laufenden Saison kam er in 39 Spielen auf 5 Tore und 4 Assists.

Fribourg verpflichtet Janis Sprukts

Janis Sprukts (31.01.1982) hat einen Vertrag mit der HC Fribourg-Gottéron AG unterzeichnet. Dieser tritt mit sofortiger Wirkung, bis Ende der laufenden Saison, in Kraft.

Des Weiteren wurde eine Vereinbarung mit Red Ice Martigny getroffen, so dass Sprukts von den Wallisern gegebenenfalls bis zu Beginn Ihrer Play-offs eingesetzt werden kann.

Er kann somit am Dienstag für die NLB Mannschaft der Walliser auflaufen und steht am kommenden Wochenende Gerd Zenhäusern für die beiden Spiele zur Verfügung.

Der imposante Center (190 cm und 102 kg) hat die vergangenen 5 Spielzeiten für verschiedene KHL Clubs gespielt. Der erfahrene Stürmer spielt seit der Saison 2013/2014 für Lokomotiv Yaroslavl und hat die Olympischen Spielen 2014 für Lettland bestritten (zwei Tore und zwei Vorlagen in fünf Spielen).

Neukom wechselt zu Fribourg-Gotteron

Benjamin Neukom für zwei Saisons verpflichtet.

Die Verantwortlichen der HC Fribourg-Gottéron AG haben heute einen Vertrag mit dem CH-Stürmer Benjamin Neukom (09.07.1991) unterschrieben. Zurzeit spielt er für die Rapperswil Jona Lakers. Der ehemalige U20-Nationalspieler (180 cm / 84 kg) verfügt über grosses Potenzial und hat bereits mehr

Gotteron: Kwiatowski verletzt ausgeschieden

Gotteron Verteidiger Joel Kwiatowski schied im Spiel gegen den HC Davos nach einem Check von Marc Wieser mit Verdacht auf Gehirnerschütterung aus.

Marc Wieser erhielt für seinen Check in der 23. Minuten eine Spieldauerdisziplinarstrafe, Kwiatowski prallte mit dem Kopf gegen die Bande und kehrte nicht mehr ins Spiel zurück.

Huguenin verlässt Gottéron

Laut "Radio Fribourg" hat sich Anthony Huguenin entschieden, seinen Ende Saison auslaufenden Vertrag bei Fribourg-Gottéron nicht zu verlängern.

Wohin es den Verteidiger zieht ist, noch nicht bekannt, doch wird er mit dem HC Davos in Verbindung gebracht.

Subcategories

   
Copyright © 2018 My Site. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.